Print Radio Online

Studium von Rechtswissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit Schwerpunkt Kommunikations- und Medienwissenschaft, M.A., Promotion zur Dr. phil., Forschungsprojekt an der Technischen Universität Berlin, wissenschaftliche Publikationen in Deutschland und Italien, Stationen bei Printmedien und TV, Chefredakteurin von "Berliner Journalisten",  freie Journalistin, Rezensentin und Kommentatorin für zahlreiche Medien wie Neue Zürcher Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, taz, Jüdische Allgemeine, Freitag, Spiegel online, Netzeitung, Berliner Zeitung, Tagesspiegel, Das Parlament und Deutschlandfunk. Allrounderin mit Schwerpunkten Medien/Internet, internationales Recht und Verfassungsrecht, Menschenrechte sowie europäische Geistes- und Mentalitätsgeschichte.  Autorin des Spiegel-Bestsellers  "Helmut Schmidt und der Scheißkrieg" , lebt in Berlin und in der Nähe von Bremen. Am 4. April 2016 erschien Das Öl, die Macht und Zeichen der Hoffnung. Von Konzernen und dem Menschenrecht auf sauberes Wasser. Arbeitet an ihrem neuen Buch, das Anfang 2017 erscheinen wird.